Kraftsportgeraet Startseite

Das könnte Sie auch interessieren
  • KETTLER Kraftstation Kinetic F3

  • KETTLER Kraftstation Kinetic F5

  • KETTLER Kraftstation Kinetic F7

Was ist ein Kraftsportgerät?

Grundlegend kann man sagen: Kraftsportgeräte sind Sportgeräte die als Hilfsmittel zum Muskel- bzw. Kraftaufbau verwendet werden. Durch Kraftsportgeräte kann der Trainierende beispielsweise gezielt Intensität an individuelle Bedürfnisse anpassen und Ziele im Bereich der Stärkung bzw. Anregung von bestimmten Muskelgruppen, Steigerung der Ausdauerleistung aber auch Verbrennung von Fett verfolgen.

Da es bei einer dauerhaft falschen Anwendung schnell zu Verletzungen oder auch schweren gesundheitlichen Problemen kommen kann ist besonders die richtige Anwendung dieser Geräte ein wichtiger Faktor während des Trainings. Zur äußersten Vorsicht raten wir Personen mit Herz-Kreislauf-Beschwerden. Wir bitten Betroffene sich vorab des Kraftsporttrainings mit ihrem Hausarzt bzw. Therapeuten kurzzuschließen. Auch sollten sich Neueinsteiger die professionelle Meinung eines ausgebildeten Trainers einholen umso Sportunfällen vorzubeugen und das Training so effektiv wie möglich zu gestalten.

Mit dem Kraftsportgerät zum Ziel!

Kraftsportgeräte helfen dem Trainierenden, seine individuellen Ziele beim Krafttraining zu erreichen – bspw. die Steigerung der Kraft und Kraftausdauer. Auch gelingt der Aufbau gezielter Muskelgruppen noch einfacher. Im Übrigen kann Krafttraining aus medizinischer Sicht genutzt werden um etwa Gelenke und/oder Wirbelsäule zu stabilisieren. All diese Trainingsmethoden unterscheiden sich a) in der Belastungsdauer, b) in der Belastungsform und c) in der Belastungsintensität. Setzen auch Sie sich Ihr individuelles Ziel und erreichen Sie dieses mithilfe des richtigen Gerätes.

Welche Ziele kann ich erreichen?

  1. Fettreduktion durch Kraftsport
    Beim Abnehmen ist Krafttraining sinnvoll! Zum einen hilft ihnen das Training bei der Verbrennung von Kalorien, zum anderen kann mittels spezieller Kraftsportgeräte sogar die Figur geformt werden.
  2. Hilfe bei Rückenproblemen
    Rückenschmerzen zählen aufgrund der zahlreichen monotonen, statisch im Sitzen ausgeübten Arbeitsplätze längst als Volkskrankheit. Rund 17 Millionen Menschen üben alleine in Deutschland täglich eine dauerhaft sitzende Tätigkeit aus. Auch zuhause verbringt der Mensch immer mehr Zeit damit zu Sitzen – so bspw. am Computer oder vor dem Fernseher. Kraftsportgeräte stärken bei regelmäßigem Training den Rücken und helfen Ihnen als idealer Ausgleich dabei, Rückenproblemen vorzubeugen bzw. sie zu bessern.
  3. Glücklich durch Kraftsport
    Nicht nur Ihr Körper sondern auch Ihre Stimmung profitiert von wiederholten Übungen. Denn sportliche Betätigung sorgt bei vielen Menschen für gute Laune. Zudem wird die Durchblutung des Gehirns positiv beeinflusst.

Vorteile des Krafttrainings

Regelmäßiges Krafttraining hat viele Vorteile. Um diese optimal zu nutzen, ist es wichtig die Übungen immer auf den persönlichen Fitnesszustand abzustimmen und sich als Anfänger mit professionellen Trainern und Fortgeschrittenen Nutzern auszutauschen. Lassen Sie sich beispielsweise einen Trainingsplan erstellen und teilen Sie sich Ihr Training und die zugehörigen Pausen vernünftig ein. Sich direkt im Anfangsstadium mit Bodybuildern und Fortgeschrittenen zu vergleichen ist übrigens ebenso so unklug wie, es Intensität technisch betrachtet, zu übertreiben und den Körper zu überfordern.